Projektbeschreibung

SCW4000VUP-33 Magnetkartenkodierer

SCW4000VUP-33 Magnetkartenkodierer

SCW4000VUP-33 Magnetkartenkodierer verarbeitet alle drei Magnetspuren in LoCo + HiCo und hat eine USB Schnittstelle. Der Magnetkartenkodierer  ist im Gehäuse als Desktop Version und dir Rückmeldung während der Kartenverarbeitung erfolgt durch LED und Signalton. Die Software ist Microsoft Windows geeignet.

SCW4000UP-33 Magnetkartenleser und Schreiber

  • Der SCW4000VUP-33 ist ein manuelles Magnetkartenkodierer mit Lesfunktion.
  • Das Gerät kann alle drei Magnetspuren in LoCo (300 Oe) oder HiCo (4000 Oe) verarbeiten.
  • Verfügbar ist das Kartenlesegerät mit der USB Schnittstelle (Virtual COM).
  • Software für Microsoft Windows98 SE/ME/2000/XP/Vista/2003 geeignet.
  • Die Betriebsspannung ist 12V DC.

Magnetkarte ISO 7811 Spur 1 Spur 2 Spur 3
Speicherdichte 210 BPI 75 BPI 210 BPI
Kapazität 79 Zeichen

(7bit code)

40 Zeichen

(5 bit code)

107 Zeichen

(5 bit code)

Start/End Code  %/?  ;/?  ;/?
Magnetkarte ISO 8484 & IBM
 Speicherdichte  Nicht definiert  210 BPI 210 BPI
 Kapazität  Nicht definiert  107 Zeichen

(5 bit code)

 107 Zeichen

(5 bit code)

 Start/End Code  Nicht definiert  ;:/?;:/<;/?=/?;<  ;:/?;:/<;/?=/?;/<
Speicherdichte  300 Oe (Low Oested) 2750 Oe (High Oersted)  4000 Oe (High Oersted
Kodiergeschwindigkeit  15-140 cm/sek.  15-140 cm/sek. 15-120 cm/sek.
Lesegeschwindigkeit (nur lesen)  10-150 cm/sek.
 Lebensdauer Magnetkopf  3.000.000 Passes
 Stromversorgung  12V DC, 800 mA
 Betriebstemperatur  +5°C – +55°C
Luftfeuchtigkeit  20% – 90% RH
 Maße  186 mm x 52 mm x 60 mm
 Gewicht  450g
 Anschlusseinstellung Schnittstelle  2400,4800,9600(default), oder 19200 baud, non parity, 8 data bits, 1 stop bit
 Bemerkung Das Kabel darf nicht länger als 1 Meter sein!